Unternehmensberatung zu Energie und Umweltthemen
click
close
Hendrikje Schubert

Sie haben Fragen oder wünschen einen Termin ?

Kontaktieren Sie mich. Ich freue mich über Ihren Anruf.

Hendrikje Schubert

Tel:+49 (0) 351 8287 406 0

E-Mail:

Rückruf erwünscht
Was ist die Summe aus 1 und 2?

Bitte füllen Sie alle Felder aus

Energieaudit nach DIN 16247-1

Notizblock mit Füller - Energieaudit nach DIN 16247-1

Nach dem Energieaudit ist vor dem Audit …

Gemäß Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) sind mittlere und große Unternehmen mit Sitz in der Bundesrepublik verpflichtet, regelmäßige Energieauditaktivitäten nachzuweisen.

Eine Möglichkeit stellt ein Energieaudit nach DIN 16247-1 dar.

Erfahrungswert:

Ein Umsetzungszeitraum von 6 Monaten ist realistisch.

Seit 2015 hat unsere Energieauditorin Hendrikje Schubert 20 Unternehmen aus folgenden Branchen auditiert:

  • Verarbeitendes Gewerbe
  • Abfall
  • Sozialwesen
  • Information und Kommunikation
  • Energieversorgung
  • Grundstücke und Immobilien

Energieaudit nach DIN 16247-1 als funktionales Instrument

Ein Energieaudit nach DIN 16247-1 ist ein funktionales Instrument, um Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Reduzierung der Energiekosten festzustellen, ohne über einen längeren Zeitraum Kapazitäten zu binden. Durch die systematische und strukturierte Ermittlung, in welchen Bereichen Ihr Unternehmen wieviel Energie verbraucht, wird erkennbar, an welchen Stellen Einsparpotenziale bestehen. Die DIN 16247-1 formuliert dabei die Anforderungen an den Auditprozess, um ein qualitativ gutes Energieaudit sicherzustellen.

Erstes Energieaudit 2015

Aus den §§ 8-8d EDL-G war der 05.12.2015 der Erfüllungszeitpunkt des ersten Energieaudits für mittlere und große Unternehmen. Die zweite Verpflichtungsperiode und die dazugehörigen Wiederholungsaudits sind bereits in vollem Gange. Mindestens vier Jahre nach Fertigstellung des Erstaudits und turnusmäßig alle weiteren vier Jahre ist ein Energieaudit unter Inanspruchnahme von qualifizierten und akkreditierten Energieauditoren durchzuführen.

Überprüfung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) ist mit der stichprobenhaften Überprüfung der Energieaudits sowie der Bereitstellung einer öffentlichen Liste von Personen, die zur Durchführung von Energieaudits berechtigt sind (Energieauditorenliste) beauftragt. Diese Personen müssen über die erforderliche Qualifikation nach § 8b EDL-G verfügen. Sie finden unsere Listung unter der Anbieternummer 1089935 sowie Auditorennummer 209018 bei der Bundesstelle für Energieeffizienz www.bfee-online.de.

Sie haben Fragen oder wünschen einen Termin?

Kontaktieren Sie uns

Bitte addieren Sie 2 und 9.

Persönlicher Kontakt

ANALYZE HSE
Nagelstr. 2
01279 Dresden

+49 (0) 351 8287 406 0